Katamarane des Sil

Eine der besten Möglichkeiten, die Schlucht kennenzulernen, ist eine Bootsfahrt auf dem Sil.

Am Sil gibt es folgende Bootsanlegestellen: Santo Estevo (Nogueira de Ramuín), Abeleda (A Teixeira), Doade (Sober) und Os Chancís (Sober).

In diesem Abschnitt findest du alle Informationen zu Unternehmen, die Bootsfahrten auf dem Sil anbieten.

Die Abfahrtstellen für die Routen hängen vom Wasserstand der Stauseen und Flüsse ab, weswegen das Tourismus-Konsortium keine Haftung für Annullierungen oder Änderungen der Abfahrten der Boote übernimmt. Die für diese Dienstleistungen verantwortlichen Unternehmen können sich im Jahresverlauf ändern. Daher sind die in diesem Reiseführer angegebenen Kontaktdaten und sonstigen Informationen möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand.

Nicht entgehen lassen!

In der Nähe der Bootsanlegestellen kann man spektakuläre Klöster wie Santa Cristina und Santo Estevo de Ribas de Sil besichtigen. Wer Lust zum Wandern hat, kann dies auf einem der verschiedenen von der Federación Gallega de Montaña (Bergverein von Galicien) homologierten Wanderwege wie dem „PR-G 177 Ruta do Canón do Río Mao“ tun.

Bootsfahrten auf dem Sil